Familie


Gerade über Twitter auf einen Artikel bei der taz aufmerksam gemacht worden.
Es geht da um Alleinerziehende im Prenzlauer Berg.

Meine Familie ist ja so ähnlich. Gut, ich wohne in einem Vorortvoneinemvorortvoneinemvorort von Karlsruhe, aber auch ich bin der, der das Geld verdient, und ja, es geht uns gut. Finkid, Jako-O, Hess Natur.. Urlaubsunterkünfte über Vamos..
Beziehungen gehen auseinander. Das passiert. Manchmal hat einer mehr Schuld als der andere, aber meist tragen beide Verantwortung.
Was würde nun passieren, wenn unsere Beziehung zerbrechen würde?
Ich bilde mir ein, dass ich zu meinem Wort stehen würde. Ganz klar, meinen Kindern soll es an nichts fehlen. Meiner Frau, solange sie für die Kinder da ist, auch nicht. Dadurch, dass unser Haus uns beiden gehört, hat sie auch die Verdienstausfallzeit durch die Kinder bereits gut abgedeckt.
Sagt sich nun alles so leicht. Was, wenn sie mir die Kinder vorenthält? Was, wenn sie mit nem neuen Typen zusammenlebt und ich den mit aushalte? Ok, da hätte ich Schmerzen mit.
So wie ich aber von mir glaube, dass ich das Versprechen, für meine Kinder zu sorgen einlösen würde, so glaube ich auch von meiner Frau, dass sie mir die Kinder nicht vorenthalten würde.
Hat wer so einen Ehevertrag, bei der die Frau dann auch über die 3 jahre hinaus Unterhalt bekommt? Vielleicht macht sowas Sinn. Oder vielleicht lassen wir das auch einfach, so wie bei der Eheschliessung, wo ich keinen Vertrag wollte, obwohl ich der deutlich Vermögendere war…
Eklige Gedanken. Frau und ich werden alt zusammen. Punkt.

2 Gedanken zu „Familie

  1. „Hat wer so einen Ehevertrag, bei der die Frau dann auch über die 3 jahre hinaus Unterhalt bekommt? Vielleicht macht sowas Sinn.“

    Dafür braucht es in Deuthschland keinen Ehevertrag.

    Die Ehefrau erhält üblicherweise eh Aufstockungsunterhalt, als Grobformel Ehezeit geteilt durch 3 jahre lang. Auch länger, wenn sie sogenannte ehebedingte Nachteile hat, also bei durchgehender Vollbeschäftigung heute mehr verdienen würde als sie es jetzt tut und sie zB wegen der Kinder ausgesetzt hat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s