AfD Gifhorn Peine kann eigene Forderungen nicht erklären und löscht


AfD Wahrheiten

Die letzten Tage waren sehr aufschlussreich und an anderer Stelle doch nicht so überraschend.

Man hat der AfD Gifhorn Peine eigentlich ganz einfache Fragen gestellt, doch Fragen zu stellen war an dieser Stelle sichtlich unerwünscht. Am Ende der Unterhaltung löschte man den Beitrag, als hätte es ihn nie gegeben. [1]

Hier der gesamte Gesprächsverlauf, welcher wirklich sehenswert ist:

gifhorn1gifhorn2gifhorn3 gifhorn4gifhorn5 gifhorn6gifhorn7.png gifhorn8gifhorn9 gifhorn10gifhorn11 gifhorn12gifhorn13 gifhorn14gifhorn15 gifhorn16gifhorn17gifhorn18gifhorn19 gifhorn20gifhorn21 gifhorn22gifhornq1fix[

[1] https://www.facebook.com/afd.gifhorn.peine/photos/a.1573837832881217.1073741828.1573471649584502/1827805890817742/?type=3&theater&pnref=story

Anmerkung: Link funktioniert nicht mehr, da der Beitrag wie bereits erwähnt gelöscht wurde.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

7 Gedanken zu „AfD Gifhorn Peine kann eigene Forderungen nicht erklären und löscht

  1. grundsätzlich nicht schön, aber hast du mal darüber nachgedacht, das auch die Fragen provokant waren. Was soll die Frage nach einer deutschen Familie? Es sind nunmal, zum großteil deutsche Familien die hier die Steuern erwirtschaften, ja es sind auch Türken, Griechen und und und aber leider nicht die Masse.

    Was ist so schlimm deutsch zu sein? Ist es der WII den wir begonnen und so scheiße geführt haben. Ja auch dafür steht deutsch.

    Wir sind also gut und schlecht,

    Amerika hat zwei Atombomben abgeworfen, zu einer Zeit wo der Krieg entschieden war, warum macht sich darum eigentlich niemand Gedanken?

    Ich bin es Leid, ICH BIN KEIN NAZI, nur weil ich deutscher bin.

    Aber ich will das das Geld für unsere Schulen verwendet wird, für unsere Straßen, für unser Gesundheitssystem, also für uns, denn wir gehen dafür arbeiten.

    Irgendwann, wenn kein deutscher mehr die arbeit die er macht, macht, werden die, die von Ihrer arbeit leben, feststellen das sie nichts mehr zum Leben haben.

    Denk‘ ich an Deutschland in der Nacht,
    Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen.
    Und meine heißen Tränen fließen.

    • Die Frage ist nicht wirklich provokant. Und ganz ehrlich, ich stehe einem Menschen mit zwei deutschen Eltern aus Hamburg, den ich nicht kenne, nicht wirklich näher als meinen Nachbarn, die aus Russland stammen.
      Ich finde, Menschen, die in unser Sozialsystem einzahlen, haben alle die gleichen Rechte, egal, woher sie kommen.
      Und wenn es ein Familiengeld gibt, dann für alle Familien, die hier leben. Ganz einfach.

      • ja da hast du recht. Die Fragen liefen aus meiner Sicht aber darauf hinaus zu Provozieren, so dass die Antworten immer nur falsch aus Sicht des Fragers sein können.

        Definiere doch mal Familie im klassischen Sinne. Mal sehen was bei dir dabei raus kommt, im Gegensatz zu meiner Definition.

        • Familie: menschen, die sich zusammentun, um füreinander zu sorgen. Ich würde zur familien definition noch nachwuchs aufziehen dazupacken wollen. Leiblich müssen die kinder aber nicht sein.

          • OK klingt gut. Also sagen wir ein Verband der sich zusammen tut um zu überleben, sich ein Leben auf zu bauen, dafür zu sorgen das es den Menschen im Verband gut geht. So gut so schön. Sollte dieser Verband es aus eigener Kraft schaffen oder auf Kosten von anderen?

            Wir haben da mich, Familienvater, 3 Kinder und meine Frau (die Reienfolge ist keine Wertung). Ich gehe 60 Stunden die Woche arbeiten, meien Frau 40 (auch ohne wertung), wir finanzieren eine Wohnung, zwei Autos (um auf Arbeit zu kommen) und den Rest des Lebensunterhalts und dann noch diverse Politiker die von unseren Steuern leben.

            Siehst du das Problem? Wo sind die supi ausgebildeten, es gibt sie nicht.

            Das Lustige an der Sache ist, wenn wir weg sind, sind es die Schmarotzer auch.

            Denk‘ ich an Deutschland in der Nacht,
            Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
            Ich kann nicht mehr die Augen schließen.
            Und meine heißen Tränen fließen.

    • Ob die Frage provokant oder nicht war, tut doch nichts zur Sache – bereits die erste Antwort war so hochgradig unprofesionell, das derjenige schon im Interesse der eigenen Partei von Social Media-Kanälen ferngehalten werden sollte. Das ist eine Partei, die sich zur Bundestagswahl stellt, und nicht irgendein lokaler Karnickelzüchterverein, die sollte schon mit „provokanten“ Fragen klar kommen. Andersrum ist die AfD im Austeilen und provozieren auch ganz vorne dabei, aber selbst nicht einstecken können…

      • Schau dir mal die Fragen und Antworten der Grünen an, also damals als sie angefangen haben. lol. viele sagten sie sind Spinner und heute, sie ziehen Geld ohne Ende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s