#Aufschrei nutzen?


Arne hat gerade einen Welt Artikel zum Jahr 1 nach #Aufschrei verlinkt. Darin findet sich folgender Satz:

War die Debatte also überflüssig? Nein. Geblieben ist ein Hashtag als Referenzpunkt, der Grundlage für alle künftigen Diskussionen zum Thema Sexismus sein wird.

Wollen wir?

5 Gedanken zu „#Aufschrei nutzen?

  1. Pingback: Männer, schreit auf! | maskulinistblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s